Drucken

Vorgestellt: Ballzauberin Tammy-Cate Schnelle (CFC Germania Köthen)

Veröffentlicht am

Ballzauberin Tammy-Cate Schnelle (CFC Germania Köthen): ein großer Star sein, wie der kleine Philipp Lahm


Das fußballerische Vorbild von Tammy-Cate Schnelle ist der „kleine“ Philipp Lahm. So wie dieser muss sich auch Tammy-Cate fast immer gegen körperlich größere und stärkere Gegenspieler durchsetzen.

 

Durchsetzen musste sich Tammy-Cate bereits mit ihrem Wunsch, Fußball zu spielen. Musikalische Früherziehung und Tanzen waren nicht so ganz das Richtige für sie. Und auch spätere Versuche, ihr andere Hobbys – wie zum Beispiel das Reiten – nahe zu bringen, scheiterten am deutlichen Wunsch: Nicht nur das alltägliche „Rumbolzen“ auf dem Hof sollte es sein, sondern „richtiger“ Fußball! Und so wurde Tammy-Cate bereits im Alter von sechs Jahren beim CFC Germania Köthen angemeldet.

 

Die trickreiche und ballsichere Spielerin ist heute eine feste Größe in ihrem Team. In der laufenden Saison peilt sie mit „ihren“ Jungs den Aufstieg in die Landesliga an. Seit gut anderthalb Jahren trainiert die Elfjährige zusätzlich im DFB-Stützpunkt Sandersdorf.

Drucken

Sachsen-Anhalts Regionalligisten erfolgreich beim Hallenmasters 2009

Veröffentlicht am

Sachsen-Anhalts Regionalligisten mit Gold und Bronze beim 5. Hallen-Cup der Frauen-Regionalliga des NOFV 2009


Zum ersten Mal gewannen die Frauen des Halleschen FC den Hallen-Cup der Frauen-Ragionalligamannschaften in Hohen Neuendorf. In der Vorrunde belegten die Hallenserinnen nach einem Sieg und drei Unentschieden hinter dem Leipziger FC 07 den 2. Platz. Im Halbfinale siegte der HFC im Sachsen-Anhalt Derby gegen den Magdeburger FFC durch ein Tor in der letzten Minute. Im abschließend ebenso spannenden Finale errungen die Hallenserinnen gegen den Lichterfelder FC 1892 im Neunmeterschiessen mit 3:2 die Goldmedaille.

Der Magdeburger FFC konnte nach der Auftaktniederlage gegen Lichterfelde drei Siege einfahren und belegte in der Gruppe A den ersten Platz. Nach der Halbfinalniederlage gegen den HFC konnten die Magdeburgerinnen das Spiel um Platz drei gegen den Leipziger FC 07 mit 3:0 Toren für sich entscheiden.
 
Drucken

Erste Vorrundenturniere zur Qualifikation der Hallenlandesmeisterschaftsendrunde absolviert

Veröffentlicht am

Erste Vorrundenturniere zur Qualifikation der Hallenlandesmeisterschaftsendrunde absolviert


Am heutigen Samstag finden bereits die ersten vier der insgesamt sechs Vorrundenturnieren zur Qualifikation der Hallenlandesmeisterschaftsendrunde der Frauen am 31. Januar 2009 in Magdeburg statt.
 
 


Drucken

Vorgestellt: Ballzauberin Maxi Liane Schulschenk (SV Dessau 05)

Veröffentlicht am

Ballzauberin Maxi Liane Schulschenk
(SV Dessau 05): Conny Pohlers im Blick


Die elfjährige Maxi Liane Schulschenk aus Dessau fühlt sich eigentlich auf allen Positionen – ausgenommen vielleicht der des Torwarts – zu Hause: In der Abwehr, im Mittelfeld und natürlich auch im Sturm ist der technisch versierte Wirbelwind stets „eine sichere Bank“.

 

Schon seit fünf Jahren ist Maxi eine feste Größe in den Junioren- und Juniorinnenmannschaften ihres Vereins, dem SV Dessau 05. In der laufenden Saison spielt sie mit ihrem Team in der Landesliga der D-Junioren. Außerdem trainiert sie im DFB-Talentstützpunkt in Dessau.

 

Maxi, die stets mit der Nummer „10“ aufläuft, kam durch ihren Bruder und ihre Eltern zum Fußball und war von Anfang an vom runden Leder begeistert.

Drucken

HLM der Frauen & T-Home DFB Hallenpokal

Veröffentlicht am

Treffsicherstes Team aller Vorrunden „gewinnt“ Freikarten


Bereits ab 03. Januar 2009 kämpfen die Verbands- und Landesligisten Sachsen-Anhalts um die Qualifikation zur Teilnahme an den Hallen Landesmeisterschaften der Frauen am 31. Januar 2009 in Magdeburg.
Auf dem Weg dorthin, gilt es jedoch für die Teams, sich in den insgesamt sechs Vorrundenturnieren zunächst für eins der beiden Zwischenrundenturniere am 17. und 18. Januar 2009 zu qualifizieren. Die drei jeweils besten Teams dieser Zwischenrundenturniere nehmen dann, zusammen mit dem Titelverteidiger (Magdeburger FFC I) am Endrundenturnier teil und kämpfen in der Magdeburger Hermann-Gieseler-Halle um den Hallentitel 2009.