News

Drucken

Chantal Münch - Von der SG Reußen über den MSV Börde und Magdeburger FFC in die Nationalmannschaft

Veröffentlicht am

Die noch 14-jährige Chantal Münch begann mit sechs Jahren bei der SG Reußen mit dem Fußball spielen, ehe sie im Sommer 2012 Ihr Zuhause über die Woche hinweg verließ, um die Sportschule in Magdeburg zu besuchen. In der Woche wohnt sie im Internat, spielte in der vergangenen Saison vorrübergehend beim MSV Börde in der C-Junioren Landesliga. Seit dieser Saison ist Chantal auch für das B-Juniorinnen Bundesligateam spielberechtigt und wechselte zum Magdeburger FFC.

 
Nach mehreren Sichtungs- sowie Kaderlehrgängen in der deutschen U15 Nationalmannschaft kam die blonde Mittelfeldspielerin des Magdeburger FFC nun eine Einladung zum Länderspiel gegen die Niederlande. Am Donnerstag den 23. April 2015 gegen 18:25 Uhr kam dann ihr bislang größter sportlicher Augenblick - Einwechslung beim U15 Länderspiel Deutschland gegen die Niederlande beim Spielstand von 1:0 vor 1.450 Zuschauern in Emsbüren. Das sollte nicht der letzte Höhepunkt sein, denn sechs Minuten nach ihrer Einwechslung nutzte sie einen Fehler der niederländischen Keeperin zum 2:0 Endstand. Besser hätte es für Chantal Münch, die auf eine weitere Nominierung für die U15 Nationalmannschaft Anfang Juni hofft, nicht kommen. Ein perfekter Tag in der noch jungen Fußball“karriere“.

DFB-Video zum Spiel

T
ageszeitung Emsbüren

N
OFV-Homepage